ADVENTKALENDER 2021

„Kein Schaf würde zugeben, Angst vor der Dunkelheit zu haben, aber sicherheitshalber kuscheln sie sich ganz eng aneinander und versuchen, so schnell wie möglich einzuschlafen. Normalerweise schlafen sie nachts durch. In dieser Nacht ist jedoch alles anders.“

das letzte schaf, ulrich hub
Das letzte Schaf, Bild von Jörg Mühle

Telfer Adventhäuser

Heuer wird im Advent wieder vieles anders sein als sonst. Die Vorfreude auf Weihnachten soll trotzdem nicht verfliegen, daher haben wir auch dieses Jahr dafür gesorgt, dass es auf jeden Fall im Ort richtig „weihnachtelt“.

Was da in der Vorweihnachtszeit neben der Weihnachtsbeleuchtung und den Dekorationen natürlich nicht fehlen darf, ist ein Adventkalender, der einem das Warten auf das Fest der Liebe ganz besonders versüßen soll.

Augen auf, Ohren auf!

Auch dieses Jahr stehen im Telfer Ortszentrum verteilt 24 rot bemalte Adventhäuser, auf denen eine Geschichte erzählt wird. Jeden Tag wird dabei ein neues Fensterchen geöffnet und ein weiterer Teil der Geschichte vorgelesen. Vorgelesen? Ja, ihr habt richtig gehört – diesen Advent gibt’s etwas auf das Trommelfell!

Auf jedem Fensterchen findet ihr nämlich nicht nur ein Bild, sondern einen QR-Code. Einfach mit der Kamera eures Smartphones oder Tablets scannen und schon gelangt ihr auf das aktuelle Advent-Türchen auf unserer Webseite, wo ihr euch die Geschichte vorlesen lassen könnt. Cool, oder?

Die Türchen unseres Adventkalenders findet ihr natürlich auch direkt hier!
Eine Übersicht der Standorte der Häuser findet ihr unter diesem Link.

In diesem Sinne wünschen wir euch eine schöne Vorweihnachtszeit und ein frohes Weihnachtsfest!

Mit freundlicher Genehmigung der Carlsen Verlag GmbH, Hamburg

Suchen & Finden