wir haben gutschwein!

20% sparen mit dem regionalen Einkaufsgutschein

Gerade eröffnet, liefert das neue Bürgerservice im Zentrum der Marktgemeinde Telfs im Obermarkt 1 auch schon einen triftigen Grund hinzugehen. Seit Mitte Juni sind dort die Telfer Gutschweine erhältlich. Der frech gestaltete regionale Einkaufgutschein, den nahezu alle Telfer Handels-, Dienstleistungs- und Gastrobetriebe akzeptieren, hilft bares Geld sparen – und zwar in Form einer 20%-igen Wirtschaftsförderung durch die Marktgemeinde Telfs.

Das rosa »Fackl« macht Kauflaune

Das Prinzip ist leicht erklärt: Telfer Gutschweine sind ab einem Wert von € 10,- im neuen Bürgerservice erhältlich. Kosten tut der Einzel-Gutschein die Telfer BürgerInnen aber nur € 8,-, den Rest zahlt die Gemeinde als Beitrag zur Wirtschaftsförderung drauf. Pro in einem Haushalt lebender Person mit Hauptwohnsitz in Telfs können € 50,- an Gutscheinen konsumiert werden. Die kosten dann nur € 40,-. Gedeckelt ist die Anzahl mit vier Personen pro Haushalt bzw. Telfer Gutscheinen im Wert von € 200,- (zum Preis von € 160,-). Die Aktion läuft vorerst bis Ende des Jahres. Die Gutscheine können bis dahin auch verteilt bis zum Erreichen des Maximalbetrages erworben werden.

Symbol des Glücks & des Sparens

Das Telfer Gutschwein ist eine gemeinsame Aktion von Marktgemeinde, Aktionsgemeinschaft der Telfer Wirtschaft und Inntalcenter Telfs. Mitmachen können jedoch nicht nur deren Mitgliedsbetriebe, sondern alle Telfer Handelsunternehmen, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe. Das Echo auf die Aktion ist entsprechend groß. Aus gutem Grund: Als beherzte und in dieser Dimension in Tirol wohl einzigartige Förderungsmaßnahme nach dem Corona-Shutdown hilft der Einkaufsgutschein unmittelbar den TelferInnen, dem lokalen Handel, den Dienstleistern und der Gastro.

Alle teilnehmenden Betriebe >

Suchen & Finden